Wechsel der Prüfungsordnung PO 2006 auf PO2012

Sehr geehrte Studierende,

für diejenigen, die ab dem Wintersemester 2015/16 die Prüfungsordnung von PO2007 zu PO 2012 wechseln, hat sich mit Beschluss des Prüfungsausschusses vom 29.06.2015 das Anerkennungsprozedere der nach alter PO erbrachten Leistungen vereinfacht.

Bei einem Wechsel der PO werden beim Umschreiben der bereits erbrachten Leistungen ab sofort die CPs nach neuer PO zugrunde gelegt. Es müssen also keine Leistungen mehr zwecks CP-Ausgleich nachgeholt werden. Der Grund für diese Änderung liegt darin, dass seit einigen Semestern auch die Studierenden nach PO2007 die Studienleistungen ohnehin nach den Bedingungen der neuen PO als sog. Äquivalenzprüfung erbringen. Bitte beachten Sie, dass dieser Beschluss nicht rückwirkend gilt, sondern sich erst ab dem Wintersemester2015/16 auswirkt.

Zu beachten ist nach wie vor folgendes:

Zwecks PO-Wechsel ist von den Formularseiten des Fakultätsservicebüros (FSB) zunächst ein Antrag herunterzuladen, auszufüllen und zwecks Einstufung in ein neues Semester bei der Studienfachberatungvorzulegen.

Der Antrag muss dem FSB vor Ablauf der Rückmeldefristvorliegen